WEST-#AFD: NICHT ALLE #KREISVERBÄNDE FOLGEN DER #MEUTHEN-VON #STORCH-#ZERSETZUNG – EIN POSITIVES BEISPIEL AUS SCHLESWIG-HOLSTEIN

Die ehemaligen „strategischen“ Überlegungen des (Noch-)#Bundessprechers der #AfD, Jörg #Meuthen, die #Partei in eine vermeintlich „bürgerliche“ West-AfD und eine eher (national-)konservativ-patriotische Ost-AfD zu spalten (aufgrund des starken Protestes in der Partei musste er kläglich zurückrudern und sich entschuldigen), schwelen nach dem #Kalbitz-Skandal munter weiter. Jetzt wird „durchregiert“. Und es werden Tatsachen geschaffen.

Um sein erkennbares Ziel, die Partei durch eine #Spaltung und #Zersetzung weiter zu schwächen, und gemeinsam mit der „#Beutegemeinschaft“ von #Storch, #Haug, #Kuhs, #Wolf, #Limmer und #Paul durch eine systematische  „Verzwergung“ in eine „andere Partei“ umzuwandeln, ist ihm jedes Mittel Recht. Derzeit versucht der Adlatus der „Störchin“, Reporter Leif-Eric #Holm, diese zersetzerische „Linie“ auch im #Landesverband Mecklenburg-Vorpommern durchzusetzen (https://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/Nach-Kalbitz-Skandal-setzt-der-AfD-Landesvorstand-in-MV-den-Kreisvorstand-Rostock-ab-id28398332.html) – in der selbsternannten „#Rechtsstaatspartei“ werden eben mal #Kreisvorstände ihrer Ämter enthoben. Ohne Gründe, die Akteure stehen der „Beutegemeinschaft“ schlicht im Weg. Das soll eine demokratische #Partei sein?

Auch in den westdeutschen #Kreisverbänden regt sich allerdings #Widerstand gegen den „Meuthen-Kurs“ in Richtung einer „neuen (System-)Partei“.

Als positives Beispiel für viele Äußerungen veröffentlichen wir nachfolgend eine öffentliche Erklärung des nördlichsten deutschen Kreisverbands der AfD in Schleswig-Holstein. Der #Kreisvorsitzende des Kreisverbands #Nordfriesland, Kurt K. #Kleinschmidt, beklagt mit dem früher in der Partei üblichen „Mut zur Wahrheit“ den desaströsen Spaltungskurs des Meuthen-Bundesvorstands.

Wann stehen endlich mehr #Mandatsträger, #Funktionäre und #Mitglieder gemeinsam gegen die #Zerstörung und #Zersetzung der Partei auf?

Verehrte Patrioten in Mitteldeutschland.
Liebe Parteimitglieder der AfD.

Mein Name ist Kurt K. Kleinschmidt.
Ich bin seit 2018 Kreisvorsitzender der AfD in Nordfriesland, sowie Mitglied im Landesvorstand der AfD in Schleswig-Holstein. Ich schreibe Ihnen diese Nachricht nicht in einer Funktion, sondern als normales Parteimitglied aus Schleswig-Holstein.

Seit vielen Monaten müssen wir fast tatenlos zusehen, wie unsere AfD von innen – von unserem eigenen Bundesvorstand und dem Bundesschiedsgericht – demontiert wird. Aufrechte Menschen, Patrioten unserer Partei und Sympathisanten werden diffamiert. Unwahrheiten über Parteimitglieder werden verbreitet, die nicht dem falschen Weg des Bundesvorstandes folgen wollen. Sogar Berichte aus den Medien werden ungefiltert und ohne Scham gegen die eigenen Menschen in der AfD verwendet. Der krönende Abschluß der letzten Monate war der Rausschmiß von Herrn Kalbitz. Wie einen reudigen Köter hat man ihn rausgeworfen!

Besorgniserregend falsche Schritte werden unternommen, um sich beim Verfassungsschutz anzubiedern. Wir werden als AfD auch in nächster Zukunft nicht von den Altparteien akzeptiert werden. Soger wenn IM Meuthen und seine Trixie die einzigen beiden verbliebenen Mitglieder der AfD wären!

Verehrte Parteifreunde in Mitteldeutschland – haltet durch. Bleibt bitte standhaft. Zusammen sind wir das Volk! Ihr habt mehr Unterstützer in der ganzen Republik, als Ihr vermutet! Lasst uns gemeinsam gegen diese Ungerechtigkeiten vorgehen!

Wir haben hier im Kreisverband am kommenden Mittwoch eine kurzfristig angesetze Vorstandssitzung. Bei dieser werde ich mich persönlich dafür einsetzen, dass wir – zusammen mit anderen Kreisverbänden hier in Schleswig-Holstein – unseren Landesverband dazu auffordern werden, einen außerordentlichen Parteitag zu fordern. Nämlich zur Neuwahl des Bundesvorstandes! Ich persönlich hoffe, dass unserem Weg viele aufrechte Patrioten folgen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Kurt K. Kleinschmidt
Norderbergstraße 18
25917 Leck

Bildquelle: https://m.facebook.com/AfDNordfriesland/photos/a.115522493183347/282045846531010/

Quelle: https://afd-sh.de/index.php/nordfriesland

13ECDCF6-3AA0-4A4B-AD4A-CAB0E13E9FF3